Donnerstag, 28. Mai 2015

Wohnen | EinBlick Wohnzimmer


Etwas verspätet, aber natürlich gibt es auch in diesem Monat einen weiteren EinBlick in unser Eigenheim.
Heute nehme ich euch mit durch diese Tür...




...  in unser Wohnzimmer. Eigentlich besteht der Raum nicht nur aus unserem Wohnzimmer, sondern auch aus dem Esszimmer und der Küche. Aber ich möchte ja noch nicht zu viel verraten, deshalb gibt es den heutigen EinBlick in den Teil, den wir als Wohnzimmer nutzen:
  • Hier befindet sich mein Lieblings-"Arbeitsplatz" auf der Couch (aktuell gerade mit einer warmen Tasse Tee. Ist es bei euch auch so kalt geworden?), wo ich die meisten Posts schreibe.

Truhe Sofa

  • Als Couchtisch dient eine alte Truhe. Sie ist ein Erbstück von meinem Opa und wurde im  zweiten Weltkrieg als Transportmittel persönlicher Gegenstände genutzt. 


  •  Meine aktuelle Lieblingsblume passt perfekt in meinen neuen Kaffeebecher und zu Kebo's Aktion: "Typisch für...Mai...meine Blumen."


Blume Becher

  •  Wie ich euch bereits im Februar berichtet habe, gibt es eine innige Liebe zwischen mir und dem Beachhouse-Style, das sich auch in den maritimen Kissen wiederspiegelt. 



  • Den Korb habt ihr ja vielleicht wiedererkannt, da ich ihn schon öfter gezeigt habe. Zur Zeit ist er mit meinen aktuellen Lieblingskissen bestückt.

Kissen

  •  Und um das Beach-Feeling zu erweitern, durften auch noch drei Holzfische an den Korb.

  • Die Fensterbank schmückt derzeit ein blühendes Olivenbäumchen. Das Wörtchen "blühend" möchte ich extra noch einmal betonen, da ich absolut kein Talent in Sachen Pflanzenpflege habe ;o) Aber was nicht ist, kann ja noch werden.



  • Die Deko kennt ihr bereits vom Februar unter dem Motto: "Baum raus, Sommer rein..." und wurde noch etwas ausgearbeitet.

beach house

beach house

beach house
  • Für die leere Wand über dem TV haben wir Bilderleisten ausgesucht, da sie so schön praktisch sind. Mit ihnen kann ich flexibel die Deko zu jeder Jahreszeit wechseln z.B. neue Bilder aufstellen. Und was hätte ich nicht noch für tolle Ideen für diese Ecke...seufz...jedoch benötige ich dafür meinen Mann, der wahrscheinlich weniger Begeisterung als ich zeigen wird ;o) Aber dazu erzähle ich euch (hoffentlich) bald mehr.

Wohnzimmer beach house Bilderleisten


Deko beach house 

  • Unser Boden im gesamten Raum besteht aus Echtholzparkett. Jedoch habe ich mir für den Bereich um den noch nicht vorhandenen Ofen, Fliesen in einer antiken Optik gewünscht.

alte Fliesen

  • Der alte Schemel ist ein Erbstück von meiner Oma und wurde von ihr in der Landwirtschaft verwendet. Ich bin mir noch nicht sicher, ob er einen Anstrich bekommen soll... evtl. weiße Stempel oder eine weiße Sitzfläche??? Was meint ihr?


  • Die Pompoms sind ein Überbleibsel von unserer Hochzeit und harmonieren mit der Papierlampe, die uns einzeln etwas verloren vorkam.



So ihr lieben, das war es aus unserem Wohnzimmer, der Bereich hinter dem Sofa gehört übrigens unserem Sohn (Spielecke) und bleibt geheim :o) Jetzt schaue ich noch schnell bei Lady Stil und ihrem Dekodonnerstag vorbei. Habt einen schönen Tag! Eure:

Kerstin B.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...