Freitag, 5. Juni 2015

Leben | 5 am 5.: Ideen für die Gartenparty

Hallo ihr Lieben, nach einem eher durchwachsenen und regnerischen Start in den neuen  Monat gibt der Juni seit gestern aber richtig Gas und das Thermometer soll am Wochenende die 30 Grad-Marke knacken (zumindest im Hunsrück).  Juhu! Was liegt da näher, als eine Gartenparty? Gemütlich mit Familie und Freunde im Freien chillen, ein wenig Sonne tanken, ... .  Wir (Kerstin M.) haben es uns gestern schon im Garten gut gehen lassen und ich war so froh, dass die Sonne endlich mal wieder richtig geschienen hat und ich schöne Fotos machen konnte, dass ich gar nicht aufhören konnte zu knipsen. Unsere Tochter hat mich dann irgendwann gestoppt, als sie sich über das Wasser mit den Himbeeren hergemacht hat. :-))
 

 
Wenn ihr nun auch Lust auf eine kleine Gartenparty bekommen habt, dann kommen hier ein paar Ideen und Tipps von uns. 1. Knoblauch-Zitronen-Butter... ...ist meine (Kerstin B.) derzeitige Lieblingsbutter und sie passt perfekt zu einer Grillparty!
 
 
Zutaten: 
250g Butter 
1Knoblauchzehe 
1/2 Bund Schnittlauch 
3-4 Stiele Petersilie 
abgeriebene Schale und Saft von einer Bio-Zitrone 
Salz, Pfeffer, Zucker

So geht's: 
Knoblauch schälen und in die weiche Butter pressen. Petersilie und Schnittlauch waschen, fein hacken und alles mit Butter und Zitronenschale verrühren. Mit Salz, Pfeffer, 1 Prise Zucker und Zitronensaft abschmecken. Knoblauch-Zitronen-Butter im Kühlschrank kalt stellen und ca. 30 Minuten vorm Servieren herausnehmen.
 


2.  Muffin-Förmchen als Glasabdeckung Simpel in der Durchführung aber sehr effektiv gegen Insekten. Wie's geht erklärt sich von selbst, oder? ;o)
 


3. Laterne aus altem Balken Diese Laterne hat mir mein (Kerstin M.) Papa aus einem alten Balken aus dem Elternhaus meiner Oma gewerkelt. Ist sie nicht schön?
 


4. Sommerliches Salatdressing mit Grapefruit, ruck-zuck fertig und soooo erfrischend leicht
 

Zutaten: 
Saft einer halben Grapefruit 
Salz, Pfeffer Paprikapulver, edelsüß 
1/2 Esslöffel Honig oder Agavendicksaft 
2 EL Öl (Olivenöl oder ein geschmacksneutrales Öl)   
 

 Alle Zutaten mischen und schon ist das Dressing fertig.
Bei mir (Kerstin M.) gibt es im Sommer häufig Salat in allen Variationen und dieses ist mein Lieblingsdressing (neben dem Honigmelonensalat, den ich euch im letzten Sommer gezeigt habe: <klick>).
Das Dressing schmeckt pur mit grünem Salat, manchmal gebe ich aber auch ein paar Grapefruitschnitze dazu. Sehr lecker auch mit Mozarellakugeln. Probiert es einfach aus, das Dressing ist unglaublich lecker.


 5. Schnelle Deko gefällig? Dann her mit einem Wald- und Wiesenblumenstrauß

 Bei einem Spaziergang die schönsten Blümchen und Gräser mitnehmen, in ein Marmeladenglas und fertig ist eine sommerliche Deko für die Kaffeetafel im Garten.
 

Und weil heute nicht nur der 5., sondern auch Freitag ist, schicken wir den Blumenstrauß noch schnell zu Helgas Friday-Flowerday. 

Zum Schluss noch ein kleiner Extra-Tipp von uns - heute also ausnahmsweise mal 6 am 5.. Das ist ja wieder ein Service hier... ;-) 

Kühlt euer  Wasser anstelle von Eiswürfeln doch einmal mit gefrorenen Früchten. Noch ein, zwei Zitronenscheiben dazu, fertig. Mmhhh, sehr erfrischend.
 



Wir freuen uns natürlich auch sehr, wenn ihr unser Bild mit auf euren Blog nehmt. :-)
 


Hier kommt das Motto für den nächsten Monat: 
 Zeigt uns am 5. Juli eure Sommer Must-Haves!
Wir wünschen euch noch viele Gartenpartys bei wunderschönem Wetter :o) 
Kerstin & Kerstin 

Verlinkt bei: LinkParty#134
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...