Samstag, 5. Dezember 2015

Selbermachen | 5 am 5.: Geschenkideen für Weihnachten

So ihr Lieben, es ist wieder soweit, Weihnachten steht vor der Tür und wie sollte das Thema bei 5 am 5. im Dezember auch anders sein (hat ja schließlich schon Tradition) - natürlich DIY-Weihnachtsgeschenke! Los geht's! 1. DIY-Tafelbild Die Idee ist simpel. Ihr beklebt einfach die Glasscheibe eines Bilderrahmen mit Tafelfolie. Jetzt noch einen schönen Spruch aussuchen und die "Tafel" beschriften. Fertig ist ein individuelles Tafelbild.
 
 
2. Sternkochlöffel mit Lieblingsrezept In diese Sternkochlöffel von Hema habe ich mich schon seit längerem verliebt und gerade jetzt zu Weihnachten sind sie eine tolle Geschenkidee. 
 

Schnell noch mit Maskingtape versehen und das Lieblingsrezept schön verpacken. Schon habt ihr ein schönes Weihnachtsgeschenk.

 

3. Schlüsselanhänger oder Anhänger für Handtaschen
 
DIY Schlüsselanhänger Holzkugeln schwarz kupfer

Aus Holzkugeln, ein bisschen Farbe und einem Lederband lassen sich in ein paar Minuten tolle Schlüsselanhänger oder Schmuckanhänger für Taschen machen.
 
Material DIY Schlüsselanhänger aus Holzkugeln

Die Holzkugeln entweder mit Spray ansprühen oder mit einem wasserfesten Stift Muster aufmalen. Auf ein Lederband fädeln, Knoten drauf, schon fertig.
 
DIY Schlüsselanhänger aus Holzkugeln schwarz kupfer
DIY Schlüsselanhänger aus Holzkugeln Muster schwarz
DIY Schlüsselanhänger aus Holzkugeln schwarz kupfer

Der schwarz-kupferfarbene Anhänger gefällt mir so gut, den habe ich mir gleich selbst unter den Nagel gerissen.:-) 4. Selbstgemachte Schokolade Schokolade selbst machen, bzw. mit verschiedenen Zutaten veredeln stand schon lange auf meiner Liste der Dinge, die ich einmal ausprobieren möchte. Dieses Jahr habe ich es dann endlich in die Tat umgesetzt.  Und ich bin sooooo begeistert: Sehr lecker, sehr einfach und sehr hübsch. Ein ideales Mitbringsel für Adventsfeiern oder ein kleines Geschenk für Nachbarn. Oder wie ich heute zum Nikolaus für meine schokosüchtige Familie. :-)

 
DIY Schokolade selbermachen veredeln


Ihr benötigt:
  • 200g Zartbitterschokolade mit mindestens 70% Kakaogehalt
  • Nüsse, Samen, Smarties, getrocknete Früchte, ... .
Ich habe eine hochwertige Schokolade genommen, weil ichmir dachte, die schmilzt bestimmt besser und klümpchenfreier als billige Schokolade. Hat auch super geklappt. 

So geht's:  

Die Schokolade in kleine Stücke brechen und in einer Schüssel über einem Topf mit kochendem Wasser schmelzen. Die flüssige Schokolade auf ein mit Backpapier belegtes Backblech gießen und sofort mit den gewünschten Zutaten bestreuen. Ich habe mich dieses Mal für bunte Streusel und Cranberries für meine Tochter und für Mandelkrokant und Mandelsplitter für mich und meine Mutter entschieden.  

 
Rezept Schokolade veredelt mit Mandeln und Cranberries
 

Es geht wie gesagt ruck-zuck und schmeckt richtig, richtig lecker. Unbedingt ausprobieren will ich noch weiße Schokolade mit Mohn...oder essbaren Blüten...oder dunkle Schokolade mit Meersalz...oder... 


5. Hier seid ihr gefragt!  


Wir wünschen euch eine zauberschöne und entschleunigte Adventszeit! 

Eure
 
Kerstin B. & Kerstin M.

 
PS: Ein neues Motto für Januar gibt es nicht. 5 am 5. geht zwar weiter, aber nicht mehr als Linkparty.

 
verlinkt bei der Weihnachtszauber-Linkparty 2015 von Allie and me Design

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...