Dienstag, 27. September 2016

Leben | Geburtstagsbrunch mit unserer Kolumnistin Viki

Bei 5 am 5. im September haben die beiden Kerstins schon viele tolle Ideen zum Feiern vorgestellt. Da auch ich mich bei den Septembergeburtstagskindern einreihe, zeige ich euch heute ein paar Einblicke in mein Gartenfest. 
Gartenparty Herbst gedeckter Tisch 


Gedeckter Tisch bei Gartenparty

Ich habe lange überlegt was ich machen könnte, da das kein „normaler“ Geburtstag war, sondern ich auch noch 30 geworden bin. Und dann war der Geburtstag sonntags. Mhhh - reinfeiern: ist nicht so mein Ding. Und dann kam mir letztes Jahr schon irgenwann die Idee: Ein Brunch und zwar am besten im Garten. Denn mittlerweile ist das mit den ganzen Kindern einfach sehr viel entspannter. 


Gartenparty zum Geburtstag Dekoration

Naja, das war so die Idee - und kennt ihr das, wenn ihr so früh eine Idee habt, dass einem tausend Dinge einfallen für Deko, das Buffet und so weiter?
Bei mir war das diesmal so. Ich habe euch ja schon einmal das Rezept für Knäckebrot vorgestellt. Das waren auch schon Vorbereitungen. Denn ich habe jedem Gast als Einladung eine Tüte mit Knäckebrot geschenkt (wegen Brunch und so, ihr versteht), auf der vorne alles wichtige zur Party stand und hintendrauf das Rezept. 
Ja, und dann ging das mit der Deko los. Ich habe die ganze Papeterie selbst gebastelt, aber das war ganz entspannt, denn die Deko war einfach schon Wochen vorher fertig.
Details Buffet Gartenparty
Details Buffet Gartenparty
Details Buffet Besteck in verzierten Einmachgläsern

Was ich auch sehr schön fand war, dass so viele liebe Gäste etwas fürs Buffet mitgebracht haben. So hatte ich morgens Zeit die Deko aufzubauen (denn das geht im September dann doch nicht mehr, sie über nacht draußen zu lassen, da morgens alles nass ist) und konnte in aller Ruhe alles vorbereiten. So war ich tatsächlich fertig als die Gäste kamen.
Und was soll ich sagen: es war soooo ein tolles Fest. Das Wetter war der Knaller, es war sehr entspannt und echt lecker. 
Buffet mit Fingerfood Gartenparty
Buffet Gartenparty

Es gibt nicht ganz so viele Fotos vom fertigen Buffet, da vieles von den Gästen mitgebracht wurde, aber was mir besonders wichtig war, waren die Schilder auf dem Buffet.
Ich bin nämlich auch so, dass ich lieber weiß, was ich da esse.
Buffet Gartenparty mit DIY-Schildern

So, und jetzt hoffe ich, dass euch der kleine Einblick gefallen hat.
Bis im Oktober, liebe Grüße,
Viki

PS:  Die alten Bänke sind noch aus unserem Haus. Da es früher eine Wirtschaft war, sind das die alten Tische und Bänke. Die sind noch wirklich gut in Schuss und ich finde das leichte „shabby“ auch sehr schön, deshalb wird auch erst mal nix geschliffen und neu gestrichen, sondern bleibt so.


verlinkt bei: Creadienstag

Kommentare:

  1. Was für ein herrliches Brunchbuffet, liebe Viki! Aber erstmal alles, alles Liebe nachträglich zum Geburtstag! 30 Jahre! Was für ein herrliches Alter ;)) Die Tische und Bänke sind großartig und Du hast vollkommen recht. Es wäre eine Schande sie zu behandeln!! Einige Deiner hübschen Ideen werde ich direkt klauen ;)) Wir feiern am Wochenende unseren 15ten Hochzeitstag. Zwar wird es ein Herbstfest.. aber diese Hinweis-Bilderrahmen passen dennoch prima ;)) Dankeschön! Liebe Grüße in den frühen Morgen! Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Du hast dir ja wirklich einen herrlichen Geburtstagsbrunch gemacht. Nachträglich von mir alles Gute an dich!
    Die alten Tische und Bänke sind ja ein Traum. Und da sie schon immer zu eurem Haus gehört haben macht dich das bestimmt noch mehr stolz darauf. Also mich würde es jedenfalls sehr stolz machen.

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...