Donnerstag, 20. Oktober 2016

Selbermachen | Mach' was draus: Überrasch' mich

Liebe Kerstin,

auf den ersten Blick klingt das aktuelle Mach' was draus-Motto ja super easy: 

"Überrasch' mich". 

Easy weil: man kann alles machen. Und genau da lag bei mir auch der Hund begraben:
Alles = unendliche Möglichkeiten. Ich habe ewig überlegt, wie ich dich überraschen könnte. Geholfen hat mal wieder ein Blick in meine Bastelkiste. Schon seit ewigen Zeiten sammele ich "Pullibänder".
Ihr wisst nicht, was das ist? Ich meine die feinen, meist farbigen Bändchen, die innen an den Pulli-Ausschnitten befestigt sind und dir vermutlich zum Aufhängen gedacht sind. Ich schneide die Teile aber immer sofort heraus, da ich meine Pullis nicht aufhänge und da die Bändchen doch immer wieder aus dem Ausschnitt rausblitzen.
Wie gesagt, ich schneide die Bändchen raus und hebe sie auf. Warum? Keine Ahnung, ich dachte nur, irgendetwas hübsches lässt sich damit bestimmt anfangen.
Und auf einmal kam mir die zündende Idee: Armbänder!

Ihr braucht:

DIY Upcycling Armband Materialien
 
  • Pullibändchen
  • Schmucksteine, Verbindungsstücke, Perlen, Glascabachons, ...
  • Schere
  • Schmuckzange
  • Schmuckverschlüsse  
DIY Upcycling Armband Materialien
 
Und so geht's:

Eigentlich selbsterklärend:. Die gewünschten Schmucksteine, Perlen usw. auf die Pullibänder fädeln und die Schmuckverschlüsse an den Bändern befestigen. Ich gebe zu, das Befestigen der Schmuckverschlüsse ist richtige Feinstarbeit. Irgendwann hat mich die Geduld verlassen, so dass ich einige der Armbänder auch nur geknotet habe. Hält prima und geht auch super wieder zu entknoten, da die Pullibänder relativ weich sind.

DIY Armband mit Glascabachons Upcycling

DIY Armband Upcycling


DIY Handmade Arbmand Upcycling

Und, was meint ihr?

So, bevor ihr nun eure kreativen Überraschungsarbeiten zeigen könnt, kommt hier erst einmal das Motto für November für Kerstin B. und alle, die Lust haben mitzumachen:


Adventskranz

Außerdem gibt es im nächsten Monat eine Besonderheit: Nicht nur Kerstin B. wird ihre Adventskranz-Kreation zeigen, auch unsere Kolumnistin Viki zeigt ihren diesjährigen Adventskranz und meinen will ich euch dann natürlich auch nicht vorenthalten. 
Und wir freuen uns natürlich, wenn möglichst viele von euch ebenfalls kreativ werden und ihre selbstgemachten Kränze hier zeigen. 


Hier noch einmal die Regeln für alle:
 
Am 20. des Monats gibt eine von uns der anderen und allen die Lust haben mitzumachen ein Motto vor. Das können Materialien, Zutaten, Farben, Themen ... sein. Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt. Die andere (und Ihr) habt dann einen Monat Zeit, das Motto umzusetzen. Es darf gebastelt, gekocht, gebacken, dekoriert, gekauft, verschönert ... werden. Präsentiert werden die Ergebnisse am 20. des darauffolgenden Monats hier auf dem Blog.
 NEU: Wer von euch keinen Blog hat und trotzdem gerne bei "Mach' was draus" dabei sein möchte, kann uns seine Umsetzung des Mottos mit ein paar Worten und 1 bis max. 3 Fotos bis zum 15. des nächsten Monats per e-mail zuschicken an:





Macht's gut,

Kerstin M.


Kommentare:

  1. Liebe Kerstins! ;) Eine tolle Idee mit den Pullibändchen! Sieht echt klasse aus! Danke für´s Zeigen und ich freue mich schon auf die Adventskränze! Unserer wird ganz schlicht dieses Jahr! Liebe Grüße, Kathrin

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Ihr beiden,
    die Armbändchen sehen klasse aus. Da muss ich doch direkt mal in meine Kiste schauen, was sich dort noch so findet.
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  3. Ich lach mich kaputt, jetzt weiß ich auch warum du letztens mein Pulliband haben wolltest! Ich habe mich schon sehr gewundert, aber jetzt kann ich es nachvollziehen! Du hast es wirklich geschafft mich zu überraschen:o) Geniale uns sehr schöne Idee! Ich würde so ein Armband mit Glascabachon nehmen ;o) Kleiner Wink mit dem Zaunpfahl... Ich überlege dann mal was es dieses Jahr für einen Adventskranz bei uns gibt! Glaube es wird was sehr Modernes. Liebste Grüße Kerstin B.

    AntwortenLöschen
  4. liebe Kerstin,
    eine so tolle Idee und schaut wunderschön aus!
    Ich schneide diese Bändchen auch immer raus, leider habe ich keins aufgehoben. Beim nächsten Mal!
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...