Montag, 20. November 2017

Mach' was draus | Macht mit: DIY- Adventskränze


Jetzt ist die beste Zeit

... um einen Adventskranz zu gestalten! Wir zeigen euch unsere Ergebnisse und würden uns sehr freuen, wenn auch ihr uns ein Bild sendet oder euch bis zum 3.12.17 verlinkt.

Los geht's mit:

Kerstin B.

Jawohl, das was ihr dort auf dem Dreirad seht wird mein Adventskranz!
Denn es war einmal ein Familienwaldspaziergang mit einer Mutter (ich) die eine fixe Idee hatte. Diese Wurzel soll unser Adventskranz werden. Die Kinder mussten nicht lange überzeugt werden, doch der Mann dieser Familie war ...mhhh, sagen wir mal sehr skeptisch, genervt und durfte zum Dank das (wie er es liebevoll nannte) "Teil" auch noch nach Hause tragen, da das Dreirad dem "Trümmer" nicht standhielt. War das ein Spaß ;o) Aber ich hatte meine Wurzel und konnte loslegen.

Holz Weihnachten Advent Waldspaziergang

Für diesen Adventskranz benötigt ihr: einen Bohrer, 4 Kupferverbindungsstücke (gibt es im Baumarkt), Draht, Kerzen und natürlich eine Wurzel oder ein Stück Holz.

Kupfer DIY Adventskranz Weihnachten

Ach ja, dann durfte mein Mann zu seiner Freude auch noch Löcher in die Wurzel bohren!

Adventskranz DIY Selbermachen Holz Weihnachten

Aus dem Draht werden die Zahlen gebogen. Ich habe mich für kupferfarbenen Draht entschieden, passend zu den Kupferrohren.

Drahtzahlen Kupfer Adventskranz

Die Kupferverbindungsstücke in die Holzlöcher kleben, mit Kerzen bestücken und die Drahtzahlen an der Kerze befestigen!


DIY Kupfer Holz Selbermachen Adventskranz

Zum Schluss gab es doch noch ein Happy End zwischen der Wurzel und meinem Mann, denn er findet den Adventskranz dann doch ganz schön...Glück gehabt!

Adventskranz DIY Weihnachten Holz Advent Kupfer

Das war mein DIY Adventskranz und jetzt bin ich gespannt auf deinen liebe Kerstin M.

Adventskranz Holz Deko Wohnen Weihnachten Kupfer Advent


Kerstin M.

Nachdem ich in den letzten Jahren nie einen richtigen "Kranz" hatte, wollte ich es dieses Mal wieder etwas klassischer. Meine Vorstellung: rund, grün, schlicht.

Und das ist dabei herausgekommen:

Adventskranz DIY Olivenzweige nordisch minimalistisch

DIY Adventskranz schlicht Holzkugeln

Ich habe tatsächlich zum ersten Mal in meinem Leben einen Kranz gebunden! Ich glaube, jetzt bin ich infiziert: Es hat richtig Spaß gemacht und das Ergebnis gefällt mir auch. Sehr sogar.
Eigentlich wollte ich statt Olivenzweigen ja Eukalyptus (wie gefühlt jeder zweite Blogger), aber den konnte ich hier im Hunsrück leider nicht auftreiben (eine kleine Vorschau: Viki war da etwas erfolgreicher...)
Also habe ich mich kurzerhand an unserem Olivenbäumchen bedient. Gefällt mir auch.

DIY Adventskranz schlicht Olivenzweige

Für den klassischen Adventskranz benötigt ihr:

Kranzrohling

Tannen- oder Fichtenzweige
Olivenzweig
Blumendraht
Kerzen
dünne Nägel mit winzigem Kopf
Bohrmaschine
Holzkugeln

Wie es funktioniert, ist eigentlich klar, oder? Vielleicht ein kleiner Hinweis zum Anbringen der Kerzen:
Ich habe mit einem ganz dünnen Bohrer (2er Bohrer) an der Unterseite Löcher in die Kerzen gebohrt, den Nagel mit dem Kopf zuerst in die Kerzen geschoben und den Nagel mitsamt der Kerze in den Kranz gesteckt.

DIY Adventskranz schlicht und minimalistisch

Minimalistischer DIY Adventskranz


So, und nun übergebe ich an Viki.


Viki

Ja ich habe Eukalyptus gefunden. War zwar schwer aber dann direkt zwei Sorten (musste auch nur in 4 Läden). Da für mich ein Kranz ja immer aus Tannen ist (so einen mache ich auch noch), fand ich meine Idee mit Eukalyptus echt verwegen. OK, da lachen sich jetzt alle Blogger schlapp, aber für mich war das etwas Neues.
 
DIY Eukalyptus Weihnachten Kranz

Ich habe beim Möbel Schweden dieses Kräuter Rondel gekauft und hatte im Sommer auch meine Kräuter drin. Irgendwie sind sie nach und nach alle eingegangen und jetzt steht es schon länger unnütz in der Ecke herum. Beim Aufräumen wusste ich nicht wohin damit und dachte dann: Mach ich doch einen Adventskranz draus :-)
Hier also das Ergebnis:

DIY Eukalyptus Weihnachten Kranz

Und ich bin ja total auf die Lärche gekommen. Diese Äste sind so schön. Im Flur hängt auch schon einer und wartet auf die Weihnachtsdeko.

DIY Eukalyptus Weihnachten Kranz

Ich finde ihn ja mal tatsächlich etwas anders: schlicht, etwas Upcycling ist auch dabei (die guten Saftflaschen die ich nicht wegwerfen konnte) und Platz im Schrank gespart, da das Kräuterrondel auch über Winter im Einsatz ist.

DIY Eukalyptus Weihnachten Kranz


Wenn ihr nun Lust auf noch mehr Inspiration habt, hier sind unsere Adventskränze aus den letzten Jahren:

✭ Mit Holz und der Farbkombi schwarz-gold (2014) <klick>
✭ Ein schneller Last-Minute Adventskranz (2014) <klick>
✭ Ein Adventskranz in der Suppenschüssel (2015) <klick>
✭ Der etwas andere Adventskranz (2016) <klick>

✭ Selbermachen | Mach' was draus: Adventskränze (2017) <klick>


Im Januar geht es übrigens mit Kerstin B. weiter und dem Mach' was draus-Motto:

Kinderzimmer

 
Hier noch einmal die Regeln für alle, die Lust haben mitzumachen:

  

Am 20. des Monats gibt eine von uns der anderen und allen die Lust haben mitzumachen ein Motto vor. Das können Materialien, Zutaten, Farben, Themen ... sein. Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt. Die andere (und Ihr) habt dann einen Monat Zeit, das Motto umzusetzen. Es darf gebastelt, gekocht, gebacken, dekoriert, gekauft, verschönert ... werden. Präsentiert werden die Ergebnisse am 20. des darauffolgenden Monats hier auf dem Blog.

  Wer von euch keinen Blog hat und trotzdem gerne bei "Mach' was draus" dabei sein möchte, kann uns seine Umsetzung des Mottos mit ein paar Worten und 1 bis max. 2 Fotos bis zum 3.Dezember per e-mail zuschicken an:



So, jetzt sind wir sehr gespannt auf eure Adventskränze!
Viel Spaß beim Verlinken...und bitte Backlink zu unserem Post nicht vergessen!





Weihnachtlich angehauchte Grüße! Eure:

Kerstin B., Kerstin M. & Viki

Donnerstag, 16. November 2017

Leben | Hunsrücker Gesichter und Geschichten: Verena Schimmel, Juniorchefin von "Schimmel"

Es ist mal wieder Zeit euch eine kreative Hunsrückerin vorzustellen!
Wir freuen uns sehr, dass Verena Schimmel heute hier auf dem Blog zu Besuch ist. Einige Hunsrücker Leser kennen sie bestimmt durch ihren Laden "Schimmel " in Emmelshausen. Doch was die meisten von euch nicht wissen, Verena ist nicht nur eine tolle Juniorchefin, sie ist auch Moderatorin ihrer eigenen Sendung "Tischkultur", hat ein Kinderbuch geschrieben, ist Background Sängerin und als würde das nicht reichen, ist sie auch noch seit elf Jahren am Koblenzer Jugendtheater tätig. Das nennen wir mal Kreativität!
 
 
 
Aber fangen wir erst einmal mit dem Laden im Hunsrück an. Den Laden "Schimmel" gibt es bereits seit 2007. Er gehört Verena und ihrer Mutter, wobei laut Verena ihre Mutter die Königin ist und am Ende immer noch das Sagen hat ;o)


Laden Hunsrück Schimmel Emmelshausen


Auf die Frage, wie die Idee entstanden ist einen eigenen Laden zu eröffnen, meint Verena:

"Vor 17 Jahren fing meine Mutter Heidi mit einem Hofladen in Lahnstein an. Meine Eltern fuhren damals in die Provence um besondere Stoffe für Tischwäsche einzukaufen und verkauften italienische Terracotta-Pflanzentöpfe. Der Laden wuchs heran und zog in die Mitte Lahnsteins, in die Einkaufs- und Fußgängerzone. Da wir nicht nur Kunden aus Lahnstein hatten, kam es so, dass wir eine Kundin hatten die uns extra aus dem Hunsrück besuchte und uns immer wieder ans Herz legte doch solch ein Lädchen in Emmelshausen zu eröffnen. Was dann auch 3 Jahre später passierte." 
Der Laden ist ein klassischer wandelnder Concept Store mit einem Produkt- und Markenmix aus Schmuck, Uhren, Taschen, Geschenkartikeln und Wohn-Accessoires. Dadurch werden viele Kunden angesprochen. Durch Reisen und Besuche verschiedener Messen bleiben Verena und ihre Mutter immer aktuell und präsentieren ihren Kunden die neuesten Trends. 
Neben den Marken Konplott, OOZOO, Leonardo, MelanO, Krasilnikoff, Taschen von Tamaris, Tischwäsche von Sander gibt es noch einiges anderes im "Schimmel" zu entdecken!



Schmuck Ketten Konplott Hunsrück Emmelshausen Schimmel


 
 
 

Krasilnikoff Schimmel Hunsrück


Wenn ihr mal in der Nähe seid, schaut doch mal vorbei: 
 
Schimmel
Rhein-Mosel-Str. 67

56281 Emmelshausen
Öffnungszeiten:
Montag- Freitag: 10:00 - 18:00 Uhr
Samstag: 10:00- 13:00 Uhr
Verena Schimmel Tischkultur
 
Neben ihrer Haupttätigkeit als Juniorchefin ist Verena auch Moderatorin ihrer eigenen Sendung "Tischkultur", die mittlerweile schon in die zweite Staffel gegangen ist. Verena, erzähl' mal ein bisschen worum es bei "Tischkultur" eigentlich genau geht:
"Die Tischkultur ist ein kleines Projekt von mir, das ich mit meinem lieben Freund und Kameramann Adrian Müller mache. Aus einer klassischen Langweile kam mir die Idee. In der Sendung lernen wir, bei einem gut gedeckten Tisch und viel Gin, interessante Menschen kennen die hinter ihrer Marke / ihrem Produkt stehen."
Wenn wir euer Interesse geweckt haben, findet ihr hier die erste und zweite Staffel von Tischkultur: Auf Facebook <klick> oder YouTube <klick>.

Und als wäre das nicht genug an kreativen Tätigkeiten hat Verena sich entschlossen, mit ihrem Berliner Bekannten Jan Buhrmann, ein Kinderbuch zu schreiben.
Das Buch handelt von einem kleinen Mädchen, das in den Ferien ihrer Mutter helfen darf, die Kostümbildnerin am Theater ist. Als die kleine Lotte sich dummerweise aussperrte, lernt sie ihren neuen verrückten Nachbarn kennen, der ihr nach einem Besuch ein paar Zauberbonbons schenkte, die ihr eine ganz neue fantastische Welt eröffnen...und das gibt spannende Ferien.
Im Moment "schläft" das Kinderbuch leider noch ein bisschen, aber irgendwann, so schwärmt Verena, wenn Zeit und Ort der Richtige sind, wäre natürlich eine Veröffentlichung ein Traum, vielleicht sogar mit schönen Illustrationen. 
Was aber gar nicht so einfach ist. Deswegen halten die Beiden immer ihre Augen und Ohren offen bezüglich eines schönen Verlags und Illustratoren.
Wenn es also kreative Menschen gibt, die hier mitlesen und sich gerade angesprochen fühlen, dürfen sie sich gerne bei Verena melden!

 
Verena war so nett uns den „Hunsrück-Kreativ-Fragebogen" zu beantworten:

Deine Verbindung zum Hunsrück?
Wir leben in der Nähe von Koblenz. Doch mittlerweile ist der Hunsrück für mich ein großes Stück Heimat geworden und nicht mehr wegzudenken. Vor 10 Jahren eröffneten wir unseren Laden in Emmelshausen und von dem Tag an verliebte ich mich jeden Tag ein Stück mehr in den Hunsrück und vor allem in Emmelshausen. Kennt ihr dieses Gefühl, wenn ihr mit dem Auto noch eine lange Heimfahrt vor euch habt und ihr dann an einer Stelle vorbei kommt an der man sich schon ein bisschen zuhause fühlt oder ihr wisst, nicht mehr lange, gleich bin ich da? Früher war es bei mir, wenn ich an Waldesch vorbei gefahren bin. Jetzt ist es, wenn ich an dem Abfahrtsschild Pfalzfeld vorbei komme.

Was bedeutet für dich Kreativität?

Kreativität bedeute für mich ganz persönlich die eigene Entwicklung.  

Woher nimmst du deine Inspirationen?

Inspirationen für unser Business bekommen wir durch ständiges recherchieren. Wir halten die Augen offen wenn wir andere Städte und Länder bereisen und fahren auf die angesagtesten Messen.
Privat ist es oft so, dass auf einmal eine Idee in mir drin schwebt. Ist sie gut, wird sie immer lauter und muss gelebt werden. So zum Beispiel entstand die Tischkultur und so ging es uns auch bei unserem Kinderbuch. 
Wie holst du dich aus einem kreativen Tief heraus?

Ich lasse es geschehen. Glücklicherweise hatte ich noch keine langen Tiefs, so konnte ich mich bis jetzt immer darauf verlassen, dass es ok ist und bald auch wieder geht. 

Dein Geheimtipp für unsere Blogleser für kreativen Input?

Wachsam zu sein. Und sich vom seinem inneren Funken leiten zu lassen.


Am Donnerstag den 23.11. findet bei "Schimmel" ein Christmas Shopping von 18:30 Uhr bis Open End statt.Verena und Heidi würden sich sehr freuen vielleicht den Einen oder Anderen von euch dort zu treffen :)

Schimmel Deko Laden Hunsrück
 
 
Schimmel Deko Laden Hunsrück Wohnen


Schimmel Deko Laden Hunsrück


Liebe Verena, vielen Dank, dass Du bei unserer Rubrik "Hunsrücker Gesichter und Geschichten" mitgemacht hast! Es hat Riesenspaß gemacht mit dir zu quatschen und mehr über dich zu erfahren. Wir wünschen Dir weiterhin so viele tolle und kreative Projekte.
 
Bevor ich mich jetzt verabschiede, wollte ich euch kurz an unser Mach' was draus: DIY Adventskränze erinnern. Am Montag ist es soweit, wir zeigen euch unsere Adventskränze und würden uns sehr freuen wenn ihr mitmacht :o)
 
Kreative Grüße aus dem Hunsrück.

Kerstin B.

Freitag, 10. November 2017

Leben | 7 kleine Dinge die mir (Kerstin B.) gut tun und wir brauchen eure Hilfe #2

Wie ihr hier <klick> bereits lesen konntet, hat unsere Freundin Ricarda ein kleines Projekt gestartet und sammelt "Was-mir-gut-tut-Listen" für ein Kunstprojekt, aus dem eventuell ein Buch entstehen soll. Listen von Frauen, auf denen diese 7 kleine Dinge auflisten, die ihnen gut tun.
Sie möchte die Frauen dazu animieren, sich im Alltagstrubel nicht zu vergessen und sich häufiger kleine Auszeiten zu gönnen.
Ricardas Idee hat mich direkt begeistert und ich musste auch nicht lange überlegen.
Kerstin M. hat euch ja schon ihre 7 kleinen Dinge erzählt <klick> und hier sind nun meine:


1. Meine Freunde

Sonntag, 5. November 2017

Leben | 5 am 5 Von Ninjago und Eulen

 1. Unser Monatsmotto und Blogvorschau

Ganz klar steht diesen Monat das St. Martinsfest und unsere Adventskränze im Vordergrund! Auf unsere selbstgemachten Kränze dürft ihr noch etwas gespannt sein.
Wir freuen uns erst einmal auf Weckmänner, Kinderlieder, Martinsfeuer, strahlende Gesichter und natürlich selbstgemachte Laternen! Wo wir auch schon beim Thema sind: Heute möchten Viki und ich (Kerstin B.) euch unsere bzw. unseren Kindern ihre Lieblingslaterne zeigen, aber vorher noch schnell eine kleine Blogvorschau:

Glut Feuer St. Martin

Freitag, 27. Oktober 2017

Selbermachen | Halloween & Kinderbasteleien

Lust auf eine kleine Bastelidee für eure Kleinen? Da habe ich genau das Richtige für euch:

DIY basteln Kinder Kastanien Halloween Vampire
 
Diese süßen Kastanienvampire habe ich in Pinterest entdeckt und habe sie mit meinem Sohn ausprobiert. Der fand die kleinen Vampire super und ging sofort in Massenproduktion!

Dienstag, 24. Oktober 2017

Freitag, 20. Oktober 2017

Selbermachen | Mach' was draus: DIY-Herbstdeko...

...so lautet das Motto dass die liebe Kerstin B. mir (Viki) für den Oktober gestellt hat.
Hagebutten Kranz selbermachen
Und so zeige ich euch heute eine DIY Idee, die ich schon seit vielen Jahren umsetze.
Hagebutten gehören bei mir ja einfach zum Herbst dazu. Und deshalb binde ich mir eigentlich jedes Jahr dieses Hagebuttenkränzchen um eine Lichterkette. Den Rohling dazu habe ich mir selbst mal gebastelt. Dazu einfach ein Stück Draht in gewünschter Größe zum Kreis binden und mit dünnen Bindedraht die Lichterkette drum herum.

Sonntag, 15. Oktober 2017

Leben | 7 kleine Dinge die mir gut tun und wir brauchen eure Hilfe

Unsere Freundin Ricarda, die auch die Porträtfotos für unsere Über uns Seite gemacht hat, hat ein kleines künstlerisches Projekt gestartet, von dem ich heute ein bisschen erzählen will.


DIY Pinnwand aus Hasendraht

Freitag, 13. Oktober 2017

Donnerstag, 5. Oktober 2017

Leben | 5 am 5. - Ideen für einen schönen und gemütlichen Herbst

1.  Unser Monatsmotto und Blogvorschau
 
Eigentlich mögen wir ihn ja, den Herbst. Und jetzt ist er da. So richtig und nicht mehr zu leugnen. 
Nun heißt es wieder Kerzen an, Schals und Mützen rauskramen, statt Salat gibt es häufiger wieder eine leckere Suppe, statt Smoothie einen Tee. Die Abende verbringen wir nicht mehr im Garten, sondern gemütlich auf der Couch mit einem guten Buch oder einem spannenden Film.
Hach ja, er hat schon was, der Herbst...

5 am 5. Ideen für einen gemütlichen Herbst Naturfoto Pilze

Freitag, 29. September 2017

Wohnen | FridayFlowerday #63

Herbst Friday-Flowerday Blumen Deko
Der Herbst, der Herbst, der Herbst ist da.... Na wer hat noch sofort die Melodie im Ohr?
Mir (Viki) geht es die letzten Tage so das ich ständig an dieses Lied denken muss und feststelle das ich nicht viel mehr wie diese Zeilen kann. Ich habe den Text jetzt ausgedruckt und werde mal fleißig üben.

Mittwoch, 20. September 2017

Selbermachen | Mach' was draus: Mein aktueller Lieblings-Wohntrend

Puhhh, das war diesen Monat gar nicht so einfach mit deiner (Kerstin M.) Aufgabe: "Mein aktueller Lieblings-Wohntrend". Doch als ich von diesem wunderschönen Gartenhaus erfahren habe (übrigens in letzter Minute) war mein Lieblingstrend klar: Gartenhäuser!
Denn ich spiele schon länger mit dem Gedanken früher oder später ein Gartenhaus in unseren Garten zu stellen und nachdem ich Nicole und ihr wunderschönes Haus besucht habe, steht mein Entschluss fest, ein Gartenhaus muss her ;o) Mein Mann wird sich freuen! 
Ihr kennt Nicole übrigens schon von unserer Rubrik: "Kreative Hunsrücker" <klick>


Gartenhaus Wohntrend

Dienstag, 12. September 2017

Leben | Unterwegs bei Nicole von "Der Weissmacherei"

Was freue ich mich, euch heute einen meiner (Kerstin B.) Lieblingsläden vorzustellen!
Ich war für euch ganz uneigennützig unterwegs und habe Nicole in ihrem wunderschönen Laden "Die Weissmacherei" besucht. Macht euch auf ganz viele Bilder gefasst, denn ich konnte nicht anders und musste ALLES fotografieren. Kommt mal mit...

Deko Vintage Weissmacherei Osterspai

Dienstag, 5. September 2017

Leben | 5 am 5. | Von Wohntypen, Melonen und pinken Parties

Wow, schon September...die Zeit rast doch nur so, oder?
Da heute der 5. ist, ist es wieder Zeit für unsere Montagslieblinge.

Here we go:

1. Monatsmotto und Blogvorschau

Im September stehen bei uns beiden viele Geburtstage auf dem Programm. Von Familienmitgliedern und Freunden, runde und nicht-runde, große Party oder Feier im kleinen Kreis. Daher unser Monatsmotto:
 
Zeit mit Freunden und Familien verbringen

Die erste große Sause hat Kerstin B. übrigens schon hinter sich (s. Punkt 4).

Blogvorschau
  • Wir berichten euch von einem neuen Projekt, dass unsere "Haus-und-Hoffotografin" Ricarda gestartet hat und bei dem wir eure Hilfe benötigen...
  • Kerstin B. war in einem tollen Laden unterwegs und hat viiiiiele Bilder mitgebracht...
  • ...und sie erzählt euch bei "Mach' was draus" von ihren aktuellen Lieblingswohntrends

2. Smoothies mit Melone
Joah, jetzt wo der Sommer quasi vorbei ist, entdecken wir die Melonen-Smoothies für uns. Tja...bisschen spät, aber ein paar werden wir uns diesen Monat noch gönnen.
Wir glauben ja sowieso fest daran, dass wir einen bombastischen Spätsommer bekommen mit viiiel Sonne. Und da werden wir noch den einen oder anderen Melonen-Smoothie genießen können.


Melonen-Smoothie


Dienstag, 22. August 2017

Selbermachen | Chili Ketchup aus eigener Herstellung

Heute habe ich einen Tipp für euch, was man in der Tomatensaison super machen kann, falls man mal zu viele Tomaten hat. Das kommt ja doch immer mal vor.

Ketchup Chili Selbermachen

Sonntag, 20. August 2017

Selbermachen | Mach' was draus: Cocktails

Hhmmmm...der August ist ja ganz schön ginlastig bei uns diesmal.

Aber liebe Kerstin, als du mir das Mach' was draus Motto für diesen Monat verraten hast, war klar:  

It's Gin o'clock.

Gin-Tonic mit Grapefruit und Gin Rouge

Samstag, 5. August 2017

Leben | 5 am 5.: Unsere Monatslieblinge im August und Give Away

Bei uns in Rheinland- Pfalz ist es bald soweit! Die Einschulung der Erstklässler steht vor der Tür! Und mein (Kerstin B.) Patenkind ist dabei. Außerdem werden unsere "großen" Kleinen nächstes Jahr auch schon eingeschult. Ein Grund, sich etwas intensiver mit dem Thema Einschulung zu beschäftigen.

Taschenmonster Schulfreunde kreativ Einschulung Geschenke DIY

Donnerstag, 27. Juli 2017

Leben | Hochzeitsinspirationen#5

Hochzeit DIY Einblick Deko Hochzeitsdekoration

So, jetzt hat Kerstin B. mich mit der Hochzeitsliebe angesteckt! Wir waren auf einer wunderschönen Hochzeit eingeladen und ich würde euch gern ein paar Inspirationen zeigen.

Donnerstag, 20. Juli 2017

Selbermachen | Mach' was draus: Sommerzeit...

... Zitronenzeit


Sommer Zitronen


Für mich gehören zum Sommer Zitronen, egal ob als Deko, Eis, Limo im Cocktail oder im Essen. Deshalb gibt es zum heutigen Monatsmotto: Sommerzeit... ganz viel Zitroniges von mir!


Deko Zitronen Tischdeko Rosmarin Weckglas

Dienstag, 18. Juli 2017

Wohnen | Unsere neue Küche : vorher - nachher

Puhhh, ihr glaubt ja gar nicht, wie lange ich schon an diesem Post sitze. Eine Neverending Story.  Die Küche ist schon seit Anfang April fertig, aber es fehlten noch ein paar Details, die aber unbedingt fertig sein sollten, bevor ich die Küche hier zeige. Anfang Mai kam dann Baby Nr. 3 und da hatte ich erst einmal andere Sachen im Kopf. 

Im Juni, als ich dann endlich loslegen wollte, habe ich gemerkt, dass unsere Küche gar nicht so einfach zu fotografieren ist. Ohne Sonne geht gar nicht, zu viel ist aber auch nicht gut, Mülltonnen der Nachbarn und parkende Autos vor dem Fenster stören das Bild. Und ja - die Küche sollte natürlich aufgeräumt sein. Gar nicht so einfach bei zwei kleinen Kindern, die unter anderem den Esstisch zum Malen, Basteln, Kneten,... benutzen.

Ihr seht, gar nicht so einfach, den richtigen Zeitpunkt zum Fotografieren zu erwischen. Aber genug gejammert, hier kommen jetzt endlich die Fotos:


Küche vorher nachher mit DIY-Scheunentor Barndoor

Mittwoch, 5. Juli 2017

Leben | 5 am 5.: Unsere Monatslieblinge im Juli

Ihr Lieben, wir sind zurück aus der Sommerpause und müssen zugeben, wir hätten den Zeitpunkt nicht besser wählen können. Wir hatten im Juni ein Traumwetter im Hunsrück. Ihr auch?

Blauer Sommerhimmel mit Wolken

Kerstin B. war im Urlaub, Kerstin M. hat die Zeit zu Hause und im Garten genossen. 
Ein paar Ideen für den Blog haben wir natürlich auch gesammelt und jetzt geht es hier mit frischem Wind weiter. 

Fangen wir mal an mit den Dingen, die uns im Juli gute Laune machen:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...