Dienstag, 12. Juli 2016

Selbermachen | Upcycling-Gartenparty

 Deko Buffet Gartenparty Sommer

Heute zeige ich euch ein paar Deko- und Snack-Ideen für eine kleine Gartenparty, genauer gesagt für eine Upcycling-Gartenparty. Was Upcycling mit einer Party zu tun hat werdet ihr euch jetzt vielleicht fragen?

Dann passt einmal auf.  Eigentlich fing alles mit einem benutzen Kaffeepad an...



Rohling Kaffeepad

DIY Upcycling Bast Kaffeepad-Rohling
Nahaufnahme Girlande aus Kaffeepad-Plastikteilen Upcycling DIY

Eine Zeit lang war ich süchtig nach Café Latte aus der Padmaschine. Irgendwann habe ich dann aber gemerkt, dass die Pads  - anders als die Pads für normalen Kaffee - innen noch ein Plastikteil beinhalten (und somit nicht mehr kompostierbar sind). Das war mir dann doch zuviel unnötiger Müll und ich habe mir meinen Café Latte wieder selbst gemixt. Die angebrochene Packung habe ich aber noch aufgebraucht und mein Mann hat eines Tages das Plastikteil aus dem Pad gefriemelt und meinte zu mir: "Dann bastel doch etwas damit". Gute Idee. Ab da habe ich jedes einzelne Pad nach dem Gebrauch von dem Filtervlies befreit und gesäubert. Da mir aber eine zündende Idee fehlte, was ich damit anstellen könnte, sind die Plastikteile erst einmal in meinen Bastelschrank gewandert. 

Ein paar Monate später ist dann eine e-mail von Bonprix in unser Postfach geflattert mit der Einladung an einer Blogparade zum Thema Gartenparty teilzunehmen. Da kamen mir die Plastikpads wieder in den Sinn und die Idee, eine Girlande für unser Spiel- und Gartenhaus zu basteln. 
Während des Bastelns hatte ich immer mehr Ideen, so dass ich dachte, warum nicht ein Upcycling-Gartenparty-Buffet gestalten?

Hier meine Ideen und Vorschläge für eine kleine, aber feine Gartenparty  

1. Hübsche Deko...

...selbstgebastelte Girlanden...

Für die Upcycling-Girlande aus Kaffeepads braucht ihr:

Materialien DIY Upcycling Girlande aus Kaffeepad Kunststoffkammer

  • Kunststoffkammern (Plastikteile) aus Kaffeepads für Padmaschinen (z.B. für Caffe Latte oder Capuccino) (je nach Länge der Girlande 5 - 10 Kunststoffkammern)
  • Bast in verschiedenen Farben
  • Schere

Und so geht's:

Die gebrauchten Pads von den Kaffeepulverresten und dem Filtervlies befreien und die Kunststoffkammern gut reingen (wie man auf dem Foto sieht, habe ich das mit dem Reinigen bei manchen Pads nicht ganz so genau genommen...hust).

Der Bast wird jeweils um die einzelnen Ringe der Kunststoffkammer gewickelt.Dabei wird mit dem äußeren Ring angefanden und für jeden Ring ein eigenes Stück Bastschnur verwendet.
Man benötigt mehr Bast als man denkt für das Umwickeln, für den äußeren Ringe etwa gut zweieinhalb Armlängen.

Ein Ende der Bastschnur am Ring verknoten. Genügend Schnur überstehen lassen, so dass man sie später mit dem anderen Ende verknoten kann. Außerdem wird damit später das umwickelte Pad an die Girlandenschnur gebunden.

Schritt für Schritt Anleitung Kunststoffkammer von Kaffeepad mit Bast umwickeln 1n

Und dann heißt es wickeln, wickeln, wickeln...
 
Schritt für Schritt Anleitung Kunststoffkammer von Kaffeepad mit Bast umwickeln 2

Hat man alle drei Ringe der Kunststoffkammer umwickelt, kann man sich das nächste Pad vornehmen.

Ein zwar einfaches, aber leider nicht - wie ich es sonst gerne mag - rucki-zucki-DIY. Für das Wickeln der Ringe braucht man schon etwas Zeit und Geduld. Ich habe meistens abends vor dem Fernseher gewickelt, während ich nebenbei die Fußball-EM geschaut habe.  

Nahaufnahme Upcycling Girlande aus Kaffeepads

Um die umwickelten Pads aufhängen zu können, habe ich aus Bastschnüren eine lange Kette geflochten und die Pads daran geknotet. Fertig ist die Upcycling-Girlande.

Nahaufnahme geflochtene Schnur aus Bast für Girlande

DIY Upcycling Girlande aus Kunststoffkammern von Kaffeepads

DIY Upcycling Girlande aus Kaffeepad Resten und Bast

Durch die Girlande war dann auch das Farbschema für die restliche Deko festgelegt: rosa/pink, türkis, weiß und gelb, weil ich noch einen Farbtupfer mehr wollte. Ist ja schließlich Sommer. 

Die Girlande für den Tisch habe ich aus Pappresten und einem Stück Bast, das noch von der Upcycling-Girlande übrig war gebastelt. Dafür einfach mit einem Stanzer Kreise und Blumen austanzen, aufeinander kleben und mit Maskingtape auf die Bastschnur kleben. Schon fertig. 

Buffet und Deko Gartenparty

Nahaufnahme Tischgirlande aus Papier


...bunte Blumen aus dem Garten...

...machen die Deko perfekt.

Als Vasen dienen Einmachgläser und kleine Glasfläschchen. Um das große Einmachglas habe ich einen Stoffstreifen gewickelt und mit Bastresten verziert. 

Sommerblumenstrauß in Einmachglas
Nahaufnahmen Blumen
Deko mit Sommerblumen und mit Stoffresten umwickeltem Einmachglas
Blumenstrauß in Glasvase DIY
Smarties und Blumen beim Gartenbuffet

DIY Deko Gartenparty Buffet Sommer
 
Den Tisch habe ich aus Backsteinen und einer Schaltafel "gebaut", die bei uns im Garten in einer Ecke lagern. Alles noch Überbleibsel von unseren Renovierungsarbeiten. Die selbstgezimmerte Leiter im Hintergrund stammt ebenfalls noch aus dieser Zeit. Die Tischdecken sind selbst genäht, aus den Resten von gekürzten Vorhängen. (Danke Mama fürs Nähen). Für die Deko habe ich daher keinen Cent ausgegeben, Vasen, Pappreste, Bastreste hatte ich noch im Haus, Blumen im Garten.

2. Leckeres Essen

Es sollte ein kleines Buffet werden für die Kinder, während sie im Garten planschen und toben. Daher gab es Obst, Obst, Obst (Blaubeeren, Johannisbeeren (die ersten aus dem Garten meiner Eltern), Aprikosen, Ananas) und als kleine Besonderheit Melone am Stil mit Schokolade.
Dafür einfach die Melone in kleine Dreiecke schneiden, mit einem Gemüsemesser die Schale einritzen und ein Holz-Eisstäbchen hineinstecken. Die Melonenstücke dann in geschmolzene Schokolade oder Kuvertüre tauchen. Schmeckt herrlich erfrischend.

Melone am Stil mit Schokoladenüberzug

Nahaufnahme Melone am Stil mit Schokoladenüberzug

Nahaufnahme Melone am Stil mit Schokoladenüberzug

Etwas Süßes zwischen all dem Obst durfte natürlich auch nicht fehlen...

Obst Schokolade Buffet Gartenparty Sommer

Buffet Obst Deko Gartenparty Sommer




3. Erfrischende Getränke

Zum Trinken habe ich Infused Water oder wie wir sagen "Wasser mit Geschmack" gemacht.
Dafür einfach Leitungswasser mit Zitronenscheiben (Bio!) und Tiefkühl-Beeren aufpeppen.

Infused Water mit Zitrone und gefrorenen Himbeeren


Infused Water mit gefrorenen Früchten

Für die, die mögen gibt es noch Minze ins Glas und damit alles schön kühl bleibt Eiswürfel. Dieses Mal habe ich frische Blaubeeren mit eingefroren. Finden die Kinder toll und es sieht hübsch aus.

Infused Water und Blaubeeren in Eiswürfeln




4. Sonnenschein

Zu einer perfekten Gartenparty gehört eigentlich auch perfektes Sonnenscheinwetter. Leider war das Wetter an dem Tag nicht so schön, wie es auf den Fotos rüberkommt. Ich habe eine kurze Wolken-Regenpause genutzt und alles schön aufgebaut zum Fotografieren. Gegessen haben wir das Meiste dann aber leider drinnen.

Die letzten Tagen hatten wir hier im Hunsrück aber richtig schönes Sommerwetter, so dass ich hoffe, mein kleines Upcycling-Buffet noch einmal aufbauen zu können. Das meiste liegt ja sowieso im Garten und Obst haben wir bei diesen Temperaturen in Massen im Haus. 
Und das Zeitaufwändigste, die Girlande, die ist ja bereits fertig und schmückt im Moment unser Spiel- und Gartenhaus.
Was gehört für euch zu einer perfekten Gartenparty?


Macht's gut und genießt alle den Sommer,

Kerstin M.





Wir sind dabei: Blogparade Bonprix: Die perfekte Gartenparty | creadienstag |
German Interior Bloggers: DreamDayJuly

Kommentare:

  1. Liebe Kerstin,

    ach sind das schöne Fotos von einer herrlichen Party.
    Ganz ehrlich? Wer kann denn auch solche Plastikteile wegwerfen? Also ich nicht. Bei mir warten noch etliche Teile auf ihre Auferstehung ☺

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  2. So eine schöne Gartenparty! Da sieht wirklich alles so sommerlich einladend aus - die Deko, die Leckereien.... ich bekomme jetzt die in Schokolade getauchten Melonenstücke nicht mehr aus dem Kopf :-)
    Lieben Gruß von Lena

    AntwortenLöschen
  3. Lustige Idee, können die Dinger nicht auch schwimmen?
    Mir kommt die spontane Idee, die so ähnlich zu verwenden, wie Schimmlinsen, noch ein Gläschen mit Heißkleber draufkleben, Teelicht rein und vielleicht klappt´s und die geflochtenen hübschen Teilchen schimmen...
    Ahoi,
    Sara

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Kerstin,
    das sieht richtig schön aus, da würde ich gerne Platz nehmen. Die Deko Girlande ist total genial. Diese Teile aus den Kaffee Pads habe ich mir noch nie mit Verstand angesehen. Hammer. Wobei ich ja eher der ungeduldige Typ bin und wahrscheinlich noch nach einem Teil aufgeben würde... Aber die sieht total klasse aus.
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  5. liebe Kerstin,
    das war bestimmt eine Menge Arbeit!
    Die ganze Deko ist so "Sommer-fröhlich" geworden, so viele schöne Ideen!
    Die Party war bestimmt ein riesiger Erfolg!
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  6. Schöne Ideen zeigst Du da.
    Wann startet die Party?
    Ich komme gerne, sieht alles so fröhlich aus.
    Dir einen schönen Abend, liebe Grüße
    Nicole
    die jetzt Hunger auf Wassermelone mit Schokolade hat...

    AntwortenLöschen
  7. Sommerparty ohne Sommer, schade. Aber es ist kein Wunder, dass die Sonne jetzt bei Euch scheint, denn auch der lieben Sonne gefällt Deine Deko wohl sehr. Sommerlich bunt, es kommt Partylaune auf.
    Liebe Grüße
    Cora

    AntwortenLöschen
  8. Oh wie einladend das aussieht!
    Das hast du aber echt bezaubernd dekoriert.
    Da will man sofort in den Garten spazieren und mitklönen.
    Erst am Wochenende waren wir auf einer Gartenparty eingeladen und es war sooo herrlich. Das Wetter hat auch prima mitgespielt.
    Wassermelone mit Schokolade hab ich auch noch nie probiert. Zumindest nicht miteinander... nur nacheinander : )
    Liebe Sommergrüße, Angela

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Kerstin,

    wie außergewöhnlich, wie schön, wie audwändig!
    Kompliment,
    die Partydeko ist ganz, ganz toll und fröhlich.
    Und wenn dann noch Upcycling betrieben worde...
    Perfekt!
    Sehr einladend :)

    Herzliche Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  10. Ohh Kerstin, was für eine großartige Sammlung *-* Da fühlt man sich gleich inspiriert und möchte seine eigene Gartenparty schmeißen!
    Besonders begeistert bin ich von deiner Upcycling Idee aus diesen Plastikteilen von den Kaffeepads :) Da muss man erst drauf kommen – sieht wirklich klasse aus!

    Wünsche noch eine wundervolle Woche und alles Liebe,
    Rosy ♥

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...