Samstag, 20. August 2016

Selbermachen | Mach' was draus: Mädelsabend

Hach liebe Kerstin M., Du hast ja so was von recht, es wird mal wieder Zeit für einen Mädelsabend! Wir haben auch schon lange keinen Film mehr geschaut. Wie wäre es mit einem "Heimkinoabend" mit vielen leckeren Sachen!?
Meist verquatschen wir ja eh den Film, aber Essen geht doch immer! Deshalb habe ich mir mal etwas Süßes und was Herzhaftes für uns überlegt. Und was passt am Besten zu einem Kinoabend? Richtig, Popcorn!


Schokolade Popcorn





Weißes Schokoladenpopcorn:

Zutaten:

200g weiße Schokolade
3 EL Sonnenblumenöl
70 g Popcorn-Mais
Vanillezucker


Zubereitung:

Das Öl mit dem Popcorn-Mais in eine Pfanne geben und mit geschlossenem Deckel erhitzen. Wenn keine Pop-Geräusche mehr zu hören sind ist das Popcorn fertig.
In der Zwischenzeit die Schokolade im Wasserbad schmelzen.
Popcorn, Schokolade und Vanillezucker in einer Schüssel vermischen und anschließend auf einem Backpapier verteilen, um so die Schokolade trocknen zu lassen.


Rezepte Popcorn DIY


In kleine Muffinbackförmchen verteilen und genießen.
Achtung Suchtpotential ;o)


Paprika Thymian Popcorn

Ist, wie ich finde eine super Alternative zu Chips und geht ganz einfach.


Popcorn


Zutaten:

70g Popcorn-Mais
3 EL Sonnenblumenöl
2 EL getrockneter Thymian
2 TL Paprikapulver edelsüß
Salz
Pfeffer
Wer es gerne scharf möchte, gibt noch 1 TL scharfes Paprikapulver dazu


Zubereitung:

Wie bereits oben beschrieben den Popcorn-Mais in der Pfanne erhitzen.
Die fertigen Popcorn in einer Schüssel mit dem Thymian, dem Paprikapulver, Salz und dem Pfeffer vermischen und am besten noch warm genießen...Mmmhhh.



Popcorn herzhaft


Als Popcorntüten habe ich normale Brottüten mit Maskingtape und Stempel verschönert.


DIY Rezepte herzhaft Ppcorn


So, liebe Kerstin M. jetzt fehlt nur noch der Termin für unseren nächsten Mädelsaben! Wann hast Du Zeit?
Ach, und bevor ich es vergesse, hier kommt mein nächstes Motto für dich und alle die Lust haben mitzumachen.
Da ich Überraschungen liebe und bald wieder ein Jahr älter werde, könnte das Thema nicht passender sein:
Überrasch mich
Ja, das ist mein Motto für September! Ich bin gespannt was Du draus machst ;o)


Mach' was draus


Hier noch einmal die Regeln für alle:
 
Am 20. des Monats gibt eine von uns der anderen und allen die Lust haben mitzumachen ein Motto vor. Das können Materialien, Zutaten, Farben, Themen ... sein. Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt. Die andere (und Ihr) habt dann einen Monat Zeit, das Motto umzusetzen. Es darf gebastelt, gekocht, gebacken, dekoriert, gekauft, verschönert ... werden. Präsentiert werden die Ergebnisse am 20. des darauffolgenden Monats hier auf dem Blog.
 NEU: Wer von euch keinen Blog hat und trotzdem gerne bei "Mach' was draus" dabei sein möchte, kann uns seine Umsetzung des Mottos mit ein paar Worten und 1 bis max. 3 Fotos bis zum 15. des nächsten Monats per e-mail zuschicken an:


So, nun seid ihr gefragt. Was gehört bei euch zu einem richtigen Mädelsabend dazu?
Verratet es uns, wir freuen uns auf eure Ideen, egal ob Rezepte, Filmtipps oder, oder, oder...
Viel Spaß beim Verlinken... (bitte Backlink zu unserem Post nicht vergessen!)





Kommentare:

  1. Popcorn und Film! Einfach perfekt. Danke für die tollen Rezepte. Klingen alle absolut lecker!

    Ganz liebe Grüße
    Ines

    AntwortenLöschen
  2. Mmmmhhhh, ok, Kerstin, wann soll ich vorbeikommen?
    Kerstin M.

    AntwortenLöschen
  3. Na, bei dem Mädelsabend wäre ich dann auch gerne dabei, wenn du solche Leckereien zauberst und noch dazu so schön angerichtet :-)
    Ich wünsch dir einen schönen Abend liebe Kerstin!
    Grüße zu dir
    Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Ihr zwei,
    ein Mädelsabend?
    Da bin ich sofort dabei - ich liebe Popcorn!! :-)
    Schöne Grüße an Euch zwei - wenn Ihr Lust habt, könnt Ihr mich gerne auf meinem Blog besuchen - ich stelle heute meinen neuen Onlineshop vor!
    Würde ich freuen. :-)
    Herzlichst ANi

    AntwortenLöschen
  5. Uiii, das ist ja genial *-* Bis jetzt kannte ich Popcorn nur klassisch mit Zucker oder Salz. Aber das sind ja tolle Inspirationen – da werde ich doch das eine oder andere Rezept ausprobieren :)
    Danke für´s Teilen!

    Macht euch noch eine schöne Woche und alles Liebe,
    Rosy ♥

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...