Dienstag, 18. Juli 2017

Wohnen | Unsere neue Küche : vorher - nachher

Puhhh, ihr glaubt ja gar nicht, wie lange ich schon an diesem Post sitze. Eine Neverending Story.  Die Küche ist schon seit Anfang April fertig, aber es fehlten noch ein paar Details, die aber unbedingt fertig sein sollten, bevor ich die Küche hier zeige. Anfang Mai kam dann Baby Nr. 3 und da hatte ich erst einmal andere Sachen im Kopf. 

Im Juni, als ich dann endlich loslegen wollte, habe ich gemerkt, dass unsere Küche gar nicht so einfach zu fotografieren ist. Ohne Sonne geht gar nicht, zu viel ist aber auch nicht gut, Mülltonnen der Nachbarn und parkende Autos vor dem Fenster stören das Bild. Und ja - die Küche sollte natürlich aufgeräumt sein. Gar nicht so einfach bei zwei kleinen Kindern, die unter anderem den Esstisch zum Malen, Basteln, Kneten,... benutzen.

Ihr seht, gar nicht so einfach, den richtigen Zeitpunkt zum Fotografieren zu erwischen. Aber genug gejammert, hier kommen jetzt endlich die Fotos:


Küche vorher nachher mit DIY-Scheunentor Barndoor



Küche vorher nachher Offene Küche Hochglanz weiß

Küche voher nachher Dekoration Bottle Grinder Menu

Küche nachher Küchendeko

Deko Küche Wasserkaraffe

Küchendeko offene Küche Blumen

Küchendeko Sukkulente Bottle Grinder Menu

Deko Black and White DIY-Scheunentor Barndoor Buchstabenhocker Artcanbreakyourheart


Nach langem Hin und Her haben wir uns für eine offene Küche entschieden. Ehrlich gesagt bin ich kein Fan davon - ich hätte ja am liebsten eine schöne, große Wohnküche -  aber bei unseren baulichen Gegebenheiten ist die offene Lösung letztendlich doch die beste Lösung.

Ich bin richtig begeistert, wie hell es nun in unserem Ess-/Wohnzimmer ist und froh, dass ich mich dazu habe überreden lassen, die Wand zwischen Küche und Esszimmer zu entfernen.

Küche vorher nachher offene Küche DIY-Barndoor

Offene Küche Hochglanz weiß Beton-Ciré Boden

Ursprünglich wollten wir eine komplett weiße Küche. Nachdem wir aber die ersten Entwürfe am PC gesehen haben war allerdings schnell klar: Komplett weiß ist zu steril und passt auch einfach nicht zu uns. Daher haben wir die Holzoptik der Arbeitsfläche bei der Wandverkleidung und der Schrankwand wieder aufgegriffen.

Auch die alte Stühle, die wir hier im Haus auf dem Dachboden gefunden haben, wollte ich eigentlich einheitlich in Steingrau streichen - passend zum Beton-Ciré-Boden der Küche. Jetzt sind sie aber doch taubenblau, steingrau und rosa geworden. Irgendwie komme ich an Farbe einfach nicht vorbei. :-)


DIY Stuhl streichen mit Kreidefarbe


So sahen die Stühle vorher aus:




Und jetzt wie versprochen die Vorher-Bilder:

Küche vorher

Küche vorher

Esszimmer vorher


Ein Riesen-Unterschied, oder was meint ihr? Ich bin gespannt, wie euch die neue Küche gefällt.


Küche vorher nachher offene Küche


Fertig sind wir immer noch nicht ganz. In der Nische neben dem Scheunentor fehlt noch ein Regalboden und das Bild muss auch noch an die Wand, einen neuen Tisch brauchen wir auch unbedingt (und dann wahrscheinlich auch neue Stühle, je nach Tischhöhe), ein Rollo für das Küchenfenster und ein bisschen Fensterdeko in Form von Wimpelketten oder ähnlichem wäre auch noch schön.

Trotzdem liebe ich unsere neue Küche schon jetzt und bin froh, dass wir einen weiteren Punkt unserer Haus-Renovierungs-Umbau-Verschönerungs-Liste abhaken können.


Macht's gut,

Kerstin M.



Kommentare:

  1. Schön geworden, die neue Wohn-Küche! Richtig einladend, zum Wohlfühlen und Leben.
    Das habt Ihr wirklich sehr gut hinbekommen.
    Liebe Grüße, Angelika

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Kerstin,
    WOW sehr schön ist die neue Küche geworden, bin sehr beeindruckt:) Du hast recht ganz in weiß wäre dann doch zu steril;) und so viel Platz!!!!! das habt Ihr KLASSE gemacht. Ganz liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
  3. WOW. Was für eine Veränderung! Das hat sich doch mehr als gelohnt!!!
    Liebste Grüße von Ines

    AntwortenLöschen
  4. liebe Kerstin,
    die neue Küche ist ein Traum, perfekt kombiniert weiß mit Holz!
    Die farbigen Stühle gefallen mir auch sehr gut!
    Die Tür ist toll, was ganz besonderes!
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  5. Großartig die neue Küche.
    Und viel heller am Esstisch als vorher.
    Mir gefällt es ausgezeichnet.
    Glückwunsch natürlich auch zum Nachwuchs. Der ist ja noch wichtiger als die Küche.
    Viele liebe Grüße, Angela

    AntwortenLöschen
  6. Mir gefällt eure neue Küche sehr gut. Ich würde mich auf Anhieb bei euch wohl fühlen.
    Zu tun gibt es immer was. Es muss auch nicht alles auf einen Schlag fertig werden, sowas darf wachsen.
    Darf ich fragen, woher du das Schwarz-Weiß-Bild mit der Frau hast?
    Liebe Grüße von Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Heike,
      freut mich, dass dir unsere neue Küche gefällt. Du hast absolut recht, ich finde auch, eine Einrichtung muss wachsen.
      Die Illustration mit der Frau habe ich bei Etsy gekauft, der Shop heißt JessicaIllustration. In dem Shop gibt es sehr viele schöne Fashion Illustrationen, viele davon auch in schwarz-weiß.
      Liebe Grüße,
      Kerstin

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...