Montag, 30. April 2018

Leben | Das war er - mein April

Was für ein April! Zumeist traumhaftes Wetter (wenn auch eher sommerlich als frühlingshaft) und auch sonst ein rundherum guter Monat.

Sonnenuntergang Hunsrück



Hier mein kleiner Monatsrückblick:

Gesehen: "Riverdale". Eine klassische Teenie-Serie, reichlich unrealistisch, total überzogen, aber ich MUSSTE einfach immer weiter gucken. Staffel 2 ist dann aber eher enttäuschend, eine absolut hirnrissige Handlung. 
Begeistert hat mich dagegen "Milchstau". Eine Mini-Serie übers Mutterwerden. Sehr lustig, manchmal ein bisschen traurig, oft sehr wahr und mal etwas anderes als dieses "rosarote-heile-Welt-juhu-wir-sind-Eltern-Ding".

Gehört: Ich bin immer noch bei George Ezra, diesmal "Listen to the Man"

Gelesen: Nachdem ich im März sehr viel gelesen habe, hatte ich im April nicht so oft den Drang zum Buch zu greifen. Ich habe „The Circle“ zu Ende gelesen (gutes Buch, allerdings hat mir das Ende nicht so gut gefallen) und lese gerade "Schwesterherz", den ersten Band der Martin-Benner-Reihe von Kristina Ohlsson

Geklickt: allerlei Tipps und Checklisten zur Umsetzung der DSGVO für Blogger. Wirklich schlauer bin ich jetzt nicht. Ein Thema, das echt Nerven kostet.

Gegessen: Spargelsalat (so lecker), allerlei Gegrilltes und ganz viel Eis

Getrunken: Rosé - und immer noch direkt nach dem Aufstehen ein Glas lauwarmes Wasser 

Geärgert: über zu wenig Gelassenheit meinerseits

Gefreut: über die Natur - man konnte ja praktisch beim Wachsen zusehen; über einen richtig schönen und entspannten Familien-Freunde-Ausflug in den Playmobil FunPark - 10 strahlende Kinderaugen, das lässt das Herz hüpfen 



Makroaufnahme Magnolie


Gelacht: Über die "Why the face-Szene" in der ersten Folge der ersten Staffel von "Modern Family". Ich glaube, man könnte mir die Szene 100 Mal vorspielen, ich würde jedes Mal wieder Tränen lachen

Getan: im Garten Unkraut gerupft...und gerupft...und gerupft. Nicht gerade meine Lieblingsbeschäftigung, aber so langsam sieht man den Erfolg

Geplant: Meine Studienfreundinnen endlich wieder sehen... und 40. und andere Geburtstage feiern

Frühlingsanfang Blumen am Wegesrand


Lieber Mai, ich freue mich auf dich.

Macht's gut,

Kerstin M.

Kommentare:

  1. Ein schöner April liebe Kerstin.
    Dein erstes Bild finde ich besonders schön.
    Und ja, ich freue mich auf den Mai und dass endlich das Rätselraten um die DSGVO aufhört.
    Schönen Abend und lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Kerstin,
    oh ja,George Ezra hat eine geniale Stimme!
    DSVGO macht mich auch wuschig und habe meinen Mann schon damit verrückt gemacht...
    Keiner weiß,wie es richtig ist.
    Starte gut in den Wonnemonat Mai!
    Ganz liebe Grüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen

Mit dem Abschicken ihres Kommentars bestätigen Sie, dass Sie die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiert haben.

Kommentarfunktion auf dieser Webseite
Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben Ihrem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, Ihre E-Mail-Adresse und der von Ihnen gewählte Nutzername gespeichert.


Speicherung der IP Adresse
Unsere Kommentarfunktion speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen. Da wir Kommentare auf unserer Seite nicht vor der Freischaltung prüfen, benötigen wir diese Daten, um im Falle von Rechtsverletzungen wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser vorgehen zu können.

Abonnieren von Kommentaren
Als Nutzer der Seite können Sie nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Sie erhalten eine Bestätigungsemail, um zu prüfen, ob Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind.
Sie können diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...