Donnerstag, 1. März 2018

Leben | Das war er - mein Februar


Und zack - schon ist er vorbei, der Februar. Etwas ruhiger als der Januar, aber immer noch mit ziemlich viel Action...

Blumenstrauß Frühling


Gesehen: The Bold Type, Grace and Frankie



Gehört: Fastnachtslieder (gezwungenermaßen sozusagen...)




Gelesen: "Himmelhorn" (Kluftingers neunter Fall) von Volker Klüpfel und Michael Kobr und "Im Lautlosen" von Melanie Metzenthin, ein historischer Roman der überwiegend während des Dritten Reiches spielt. Im Mittelpunkt der Geschehnisse steht das Psychiater-Ehepaar Paula und Richard Hellmer. Mir hat der Roman sehr gut gefallen, zumal er nicht die Judenverfolgung in den Mittelpunkt rückt, sondern die Vernichtung „unwerten Lebens“. Für mich ein sehr interessanter Ansatzpunkt, da ich darüber noch nicht so viel gelesen habe.



Geklickt: 25 Minimalismus-Tipps bei Steffi von "Feine Seele"



Gegessen: keine Süßigkeiten - Fastenzeit (und es fällt mir dieses Jahr verdammt schwer)



Getrunken: Tee, Kaffee, Hafermilch, Weißwein und Gin Ginger



Geärgert: über Betrunkene an Fastnacht und ich muss zugeben auch ein bisschen über das Wetter



Gefreut: über ein schönes Wochenende mit Freunden



Gelacht: ganz viel bei meinem Mädels-Stammtisch und über unseren Sohn, der gerade großer "Star Wurst"-Fan ist

Gedacht: hhhmmmm...nichts Weltbewegendes



Getan: Fastnacht gefeiert, Geburtstag gefeiert, einen Mini-Urlaub mit Freunden verbracht, endlich wieder Yoga gemacht (zu Hause mit den Videos von Mady Morrison), ausgemistet



Geplant: endlich Fotobücher der letzten Jahre gestalten



Gekauft: diese Schuhe (obwohl die Mehrheit in einer Instagram-Umfrage dagegen war). Aber die sind sowas von "Mein-Ding", die musste ich einfach haben...

Chucks mit Leoprint Converse

 
So lieber März, ich bin bereit für dich (und ja, ein bisschen Frühling im Gepäck wäre toll).


Macht's gut,

Kerstin M.

Kommentare:

  1. Liebe Kerstin;
    ich bin auch schon für den März bereit:) Die Schuhe finde ich cool, würd auch anziehen.
    Liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
  2. Puh, du fastest, alle Achtung (hab' ich auch schon zweimal gemacht, aber dieses Jahr mochte ich einfach nicht).
    Dein Februar klingt ja ziemlich gut, mit viele Aktivitäten. Himmelhorn habe ich als Hörbuch gehört. Ich war richtig traurig, als es zu Ende war.
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  3. Ich hab “altes Land“ gelesen.
    Ein super tolles Buch. Ich hab es mir gleich danach gekauft, weil geliehen gelesen. Das ist 100% mein Geschmack.
    “im Lautlosen“ kann ich nicht lesen.
    Für mich gibt es kein unwertes Leben.
    Ich müsste mich viel zu sehr aufregen.
    Unser Sohn wäre zu dieser Zeit absolut bedroht gewesen. Will ich mir gar nicht vorstellen...
    Yoga mit Mady mach ich auch gern. Sie ist einfach großartig.
    Ich wünsch dir einen super März!
    Liebe Grüße
    Und vielen lieben Dank für deine Karte.
    Angela

    AntwortenLöschen
  4. Wow, die Schuhe sind klasse.
    Sind die von Converse?
    Die sind doch perfekt für den hoffentlich nahen Frühling.
    Dir einen schönen März mit allem, was dazu gehört,
    lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, von Converse. Bisher kamen sie erst zwei Mal zum Einsatz. 😏

      Löschen

Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiert hast.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...